Aufgaben im Rahmen der Schulschließung

Bitte beachten Sie. Wir haben den Zugang zu den Aufgaben in einen geschützen Bereich überführt. Sie benötigen dafür ein Zugangscode. Wir haben diesen Zugangscode über die Schulcloud an alle Eltern weitergeleitet. Eltern, die noch keinen Zugang zur Schulcloud haben, können den Zugang zum internen Bereich der Schulhomepage bei Frau Müller (Tel. 03941/551450) im Sekretariat erfragen.



Nun sind die Schulen erneut im Rahmen des Lockdowns geschlossen. uns ist sehr bewusst, dass dieser Zustand für alle am Schulleben beteiligten Personen eine große Herausforderung ist. 
Im Unterschied zu dem Lockdown im Frühjahr sind wir nun durch die Einrichtung der Schulcloud etwas besser aufgestellt und haben eine einfache Möglichkeit für individuelle Rückfragen und Betreuung der Schülerinnen und Schüler eingerichtet. Über die Schulcloud werden wir auch die Verteilung der Aufgaben vornehmen. Dabei ist uns klar, dass Eltern keine Lehrkräfte sind und Sie damit erneut vor besonderen Herausforderungen stehen. 


Bitte beachten Sie: die Schulschließung bedeutet nicht, dass die Kinder Ferien haben.

  • In der Zeit von 7.30 Uhr bis 13.30 Uhr können Sie in der Schule die Lehrkräft für Ihre Rückfragen erreichen. Für die direkte Anfrage an die Klassenlehrerin Ihres Kindes empfehlen wir die Schulcloud. Wir bitten aber zu berücksichtigen, dass es zu Verzögerungen kommen kann, da die Lehrkräfte auch im Rahmen der Notbetreuung eingebunden sind.
  • E-Mails an die Schulleitung werden ganztägig beantwortet.
  • Der Schulleiter ist bei dringenden Fragen bis 16.00 Uhr telefonisch zu erreichen.


Wir geben uns Mühe, dass wir auch in dieser Zeit so gut wir möglich miteinander Kontakt halten. Wir freuen uns über die Rückmeldungen, die uns bisher erreicht haben und bitten auch weiterhin darum, dass Sie uns informieren über das, was funktioniert oder wenn es Probleme gibt.


Wir bieten über die Schulcloud und auf unserer Schulhomepage Aufgaben aus den regulären Arbeitsmaterialien an und ergänzen einige Themen durch zusätzliche Arbeitsblätter und Übungen in der Lernapp ANTON. Dabei ist uns bewusst, dass nicht alle Schüler zu Hause alle Aufgaben aus den Wochenplänen schaffen werden. Machen Sie sich keinen Druck! Was Sie mit Ihren Kindern zu Hause nicht guten Willens schaffen, lassen Sie bleiben. Sobald wir hierwieder den normalen Schulbetrieb aufnehmen, werden wir schauen, wie der Lernstand der Kinder ist und wo wir anknüpfen müssen.


 

Sollten Sie nicht die Möglichkeit haben, unsere Arbeitsblätter zu Hause auszudrucken, können wir das in der Schule für Sie tun. Bitte melden Sie sich dafür unbedingt vorher in der Schule per E-Mail oder telefonisch. Denn wir haben die Arbeitsblätter nicht auf Vorrat hier liegen und wollen wirklich nur bei Bedarf ausdrucken.
Wir drucken dann die Arbeitsmaterialien aus. Im Schulleitungsbereich haben wir Ablagen eingerichtet, bitte entnehmen Sie dort Ihre Ausdrucke. 

 

 

Zugang für das Lernprogramm Anton
Den Zugang für das Lernprogramm Anton bekommen Sie per E-Mail von der Schulleitung. Bitte verwenden Sie das Kontaktformular unserer Homepage.

 

 


 

 

 

 

 

 




Datenschutzerklärung