Training mit dem Kinder & Jugend Sicherheits Team

In Vorbereitung auf das Training mit dem KiJu Team fand am 29. Oktober 2018 der thematische Elternabend statt. Den anwesenden Eltern wurde durch den Leiter des Projektes, Herrn Andreas Heilemann, die wesentlichen Inhalte des Projektes erläutert.

 

Der Kurs soll in unserer Schule im Zeitraum 19. November bis 22. Novmber 2018 stattfinden. Die Kurse beginnen jeweils um 12.00 Uhr und sind gegen 14.00 Uhr beendet. Im Vordergrund dieses Kurses steht die Prävention gegen Gewalt, Missbrauch und Mobbing. Eltern, die für ihr Kind eine Teilnahme wünschen, verwenden das Anmeldeformular, das am 30. Oktober 2018 in der Schule ausgeteilt wurde. Geht das Formular verloren, ist das kein Problem. Sie finden es auf unserer Homepage in der Rubrik Elterninformation > Elternbriefe.

 

Was erwartet Ihr Kind?

Quelle: Internetseite des KiJu-Teams

 

Die Prävention von Gewalt und Missbrauch steht im Vordergrund. Damit direkt verbunden sind das Vermitteln von körperlicher Selbstbestimmung, Selbstsicherheit und das Stärken des Selbstbewusstseins sowie die Gefahrenfrüherkennung. Das frühzeitige Erkennen von Warnzeichen, Aufmerksamkeit gegenüber seltsamen Dingen in Verbindung mit Schulungen von Gefühlen und Umgang mit Ängsten befähigen die Kinder erst gar nicht in eine bedrohliche Situation zu kommen. Durch kompetente Selbstbehauptung in Verbindung mit einfachen, jedoch sehr wirkungsvollen Selbstverteidigungsstrategien gewinnen die Kinder Handlungssicherheit und erleben ihre eigene Stärke.  

 

 

Zu Besuch bei der Feuerwehr

Am 30.10.2018 besuchten wir, die Kinder der Klasse 1b, im Rahmes des Sachunterrichts die Feuerwehr in Halberstadt. Der erste Klassenausflug führte die 21 Mädchen und Jungen mit schicken Warnwesten bekleidet durch die Innenstadt. Bei der Feuerwache angekommen, begrüßte uns ein netter Feuerwehrmann. Er führte uns durch die Wache und stellte sich neugierigen Kinderfragen. Zu sehen gab es allerlei interessante Sachen. Die Kinder bekamen einen Einblick in die Tätigkeiten eines Feuerwehrmannes und durften sich ebenso die Räume hinter den Kulissen, wie Unterrichtsräume, Schlafräume, Umkleiden, Kantine und Werkstatt ansehen. Auch die Jugendfeuerwehr wurde vorgestellt. Das Highlight war die Besichtigung eines richtigen Feuerwehrwagens.
Für ihre anschaulichen Erklärungen danken wir der Feuerwehr Halberstadt. Des Weiteren danken wir Frau Zywietz für die Organisation sowie Frau Eichmann für die Begleitung. Es war ein spannender Vormittag!




Datenschutzerklärung