Schulhort der Grundschule "Miriam Lundner"

Der Hort ist ein eigenständiger Bereich neben der Schule. Anliegen unserer Hortarbeit ist es, einen Ausgleich zur schulischen Anspannung zu schaffen und den Kindern eine attraktive Freizeitgestaltung anzubieten. Angebahnte Fähigkeiten und Fertigkeiten, erworbenes Wissen werden wir anwenden, festigen und weiterentwickeln.

 

Wir bieten den Kindern neben der Familie eine zusätzliche Erlebnis- und Erfahrungswelt in Sicherheit und Geborgenheit, in der sie sich mit ihrer Umwelt auseinandersetzen, Freundschaften entwickeln und soziale Erfahrungen sammeln können.

 

Wir schaffen eine Atmosphäre des Wohlbefindens und der Wärme, der Umgang mit Gefühlen wird den Kindern bewusst gemacht, sprachliche und kognitive Fähigkeiten werden entwickelt und die Kinder lernen die Welt zunehmend auch mit den Augen der Anderen zu sehen.

 

Wir bieten den Kindern nach Wunsch die Möglichkeit für viel Bewegung, um ihren Bewegungsdrang zu stillen, aber auch Ruhephasen und Entspannungsmöglichkeiten werden für Kinder angeboten, die es wünschen.

 

Zum Wohle der Entwicklung der Kinder ist uns eine enge Zusammenarbeit mit der Schule und Eltern sehr wichtig. Auf Wunsch der Eltern fertigen wir montags bis donnerstags die Hausaufgaben mit den Kindern an.

 

In der Hoffnung auf eine gute Zusammenarbeit,

 

Ihre B. Bosse Hortleiterin




Datenschutzerklärung