Spendenaktion für Jamie

flugblatt_jamie.png Sehr geehrte Eltern,

Sehr geehrte Gäste,

 

auf der Einschulungsfeier Ihrer Kinder möchten wir sehr gerne Spendengelder für unsere Schülerin Jamie-Lynn sammeln. Jamie hat Blutkrebs und wartet in der Klinik in Halle (Saale) auf eine passende Stammzellenspende. Wir wollen die Familie gerne unterstützen, die nun zwischen der Klinik in Halle und ihrem Lebensmittelpunkt pendeln muss.

 

Ihre finanzielle Unterstützung kommt der Familie direkt zu und soll ihr in dieser sehr schweren Zeit helfen.

 

Gerne können Sie sich auf diesem Flugblatt informieren.

 

 

Wenn Sie nicht Gast auf unserer Einschulungsfeier sind, aber trotzdem für Jamie spenden möchten, können Sie Ihre Spende gerne auf das Spendenkonto bei der Stadt Halberstadt überweisen:

 

IBAN: DE61 8105 2000 0360 1268 12

 

Herzlichen Dank

 

Die Schulleitung

Informationen zur Corona Pandemie

Im Rahmen der Coronapandemie werden von der Landesregierung umfangreiche Maßnahmen getroffen, die sich auch auf den schulischen Bereich auswirken. Um die Übersicht über die verschiedenen betroffenen schulischen Bereiche zu bewahren, finden Sie nun die für unsere Schule wesentlichen Infomationen im Menü "Corona". Hier haben wir Untermenüs zu verschiedenen Fragen thematisch gegliedert.

 

 

  1. Information zum Schulbetrieb nach den Sommerferien
  2. Information zur Schulschließung und Chronologie der Ereignisse bzgl. unserer Schule
  3. Gruß des Schulhortes an die Kinder

Grundschule "Miriam Lundner"

 

 

Die Grundschule "Miriam Lundner" ist im Schuljahr 2019/2020 Lernort für 183 Schülerinnen und Schüler. Seit 1991 ist das Gebäude in der Straße der Opfer des Faschismus Lernort für Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 4. Damals zog die Unterstufe der damaligen Polytechnischen Oberschule "Carl Friedrich Gauß" aus dem Gebäude in der Plantage aus und gründeten am neuen Standort zunächst die Grundschule "Carl Friedrich Gauß".

 

Seit dem Jahr 2001 nennen wir uns Grundschule "Miriam Lundner". Mit dieser Namensgebung wollen wir einen wichtigen Beitrag leisten, dass das Erinnern an die jüdische Geschichte in Halberstadt lebendig gehalten wird. Miriam Lundner ist die jüngste Tochter Jakob Lundners, dem Direktor der ehemaligen jüdischen Schule. Das Gebäude im Westendorf 15 ist bis heute erhalten, dient jetzt allerdings als Wohngebäude. Zum Tag des offenen Denkmals am 10. September 2017 war das Gebäude mit in das Schwerpunktthema "Spuren der jüdischen Geschichte in Halberstadt" eingebunden. Vor dem Gebäude erinnerten sich Kolleginnen und ehemalige Schüler an ihre Zeit in dieser Schule.

 

Heute hat sich die Schule an ihrem Standort zu einem modernen Lernort entwickelt. Acht Stammlehrkräfte, eine pädagogische Mitarbeiterin, eine Förderschullehrkraft organisieren zusammen mit Schulleiter Sebastian Lütgert den Unterricht in 8 Klassen.

 

Begleitet wird unsere Arbeit von den Mitarbeiterinnen des Schulhortes unter der Leitung der Hortleiterin Birgit Bosse.




Datenschutzerklärung